Endspurt


Auf die Plätze

Gerade sind die Osterferien zu Ende gegangen, der Endspurt zum Schuljahresende hat begonnen: Eine arbeitsreiche Zeit für Schüler und Lehrer. Während die einen jetzt schon anfangen, für ihre Abschlussprüfungen zu büffeln, rückt für Schulleiter und Lehrer schon langsam die "Zeit danach" ins Blickfeld.

2014 haben die Frankfurter Stadtverordneten den "Aktionsplan Schule" verabschiedet. Er besagt, dass innerhalb von fünf Jahren allein in Frankfurt rund 150 Millionen Euro zusätzlich für die Sanierung und Instandsetzung von Schulgebäuden bereit gestellt werden.

Im Klartext bedeutet das, dass in den kommenden Sommerferien die Klassenräume zum Beispiel in der Haupt- und Realschule in der Hanauer Landstrasse 26 renoviert werden, dass die Bergiusschule, eine Berufliche Schule in Sachsenhausen, nach dem Abschluss der Generalsanierung aus den im Moment genutzten Schul-Containern wieder ins Schulgebäude einziehen kann oder auch, dass die Bauarbeiten für den Erweiterungsbau der Boehleschule in Frankfurt Griesheim losgehen und gleichzeitig die Brandschutz-Sanierung am derzeitigen Schulgebäude in Angriff genommen werden.

Die Planungen für all diese Arbeiten sind in vollem Gang. Schulämter und Schulträger sind dankbar für jede Unterstützung bei den vorbereitenden Arbeiten, die die eigenen Transportkolonnen in den wenigsten Fällen alleine stemmen können. Ausräumen, umräumen und entsorgen - darum geht es, und Möbelspeditionen sind dabei immer gerne gesehen.

Also: Nachfragen bei den Schulträgern lohnt sich - wir sind hier immer auf offene Ohren gestoßen.

#Kooperationsangebot #Möbelspedition #Neukunden #Logistik #Telefonmarketing #FrankfurtamMain

Schon gelesen?
Aktuelle Posts
Archiv